Logo
Sport Da/He
18.04.2016

TuS Briedel gewinnt den Verbandspokal der Herren D

Die Pokalhelden von links nach rechts: Andreas Feit, Herbert Goldschmidt und Hubertus Reis

Der Tus Briedel hat am Samstag, dem 16. April 2016 in Idar-Oberstein den Verbandspokal der Herren D gewonnen.

Im Viertelfinale wurde SG Lahrbrück Fachbach III mit 4:0 geschlagen. Im Halbfinale wurde dann die SG Weißenthurm-Kettiv IV ebenfalls mit 4:0 bezwungen. Im Finale erwarteten die Briedeler den TTV 1970 Dreis IV. Nach umkämpften Spielen konnte der TuS Briedel einen 4:1 Sieg und damit den Verbandspokal Herren D feiern. Lediglich im Doppel musste im 5. Satz den Dreisern zum Gewinn des Doppels gratuliert werden. Hubertus Reis, Andreas Feit und Herbert Goldschmidt blieben im Einzel ungeschlagen.


Nach der Meisterschaft in der 2. Kreisklasse und dem Gewinn des Regionspokals Herren D eine Woche zuvor, konnte damit zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte mit den Gewinn des Verbandspokals Herren D das Triple gefeiert werden.


Bericht von Andreas Feit


Zeitraum