Logo
Sport Senioren
12.06.2016

Rückblick Deutsche TT-Mannschaftsmeisterschaften der Senioren

Am Wochenende des 4. und 5. Juni richtete der VfR Simmern in den Hallen des Simmerner Schulzentrums die Deutschen Mannschafts-Meisterschaften der Senioren aus. Bei dieser Veranstaltung trifft sich die nationale Elite und ermittelt seine Siegerinnen und Sieger in den Altersklassen Ü40, Ü50, Ü60 und Ü70.

Bereits donnerstags begann der Aufbau der insgesamt 32 Tische sowie der unzähligen Spielfeldabgrenzungen und Zählgeräte. Am Tag darauf fanden sich abends die ersten Teilnehmer zum Training in der Halle ein und wurden mit italienischen Köstlichkeiten bewirtet.


An den beiden Wettkampf-Tagen wurde dann ausnahmslos hochklassiger Sport in fairer, kameradschaftlicher und gut organisierter Atmosphäre geboten.


An dieser Stelle seien die Siegerteams und damit die neuen deutschen Meister in den einzelnen Klassen genannt:


Damen Ü40: TTC Langen 1950

Herren Ü40: BV Borussia 09 Dortmund

Damen Ü50: Niendorfer TSV

Herren Ü50: TTC Schwalbe Bergneustadt

Damen Ü60: SV Dresden-Mitte 1950

Herren Ü60: Oberalster VfW

Damen Ü70: TTC Berlin Neukölln

Herren Ü70: SV Eintracht Leipzig-Süd


Großen Anklang fand auch der „Bunte Abend“, der am Samstag in der Seescheune des Simmersees stattfand und bei dem Livemusik und Hunsrücker Spezialitäten angeboten wurden. Insgesamt war die Veranstaltung für den VfR ein voller Erfolg, der aber nur durch unermüdlichen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer möglich gemacht werden konnte.


Zeitraum