Logo
Personal/Hintergrund
20.01.2018

Sonntägliches Tischtennis-Sahnehäubchen!

Einen Leckerbissen der besonderen Art erlebten viele interessierte Mitglieder der Tischtennisabteilung der TG Boppard am vergangenen Sonntag. Durch glückliche Umstände begleitet, ein „Geburtstagskind“ befand sich unter den Teilnehmern, durfte die bunte Schar zum Bundesligaspiel Borussia Düsseldorf gegen TTF Ochsenhausen aufbrechen.

Begleitet durch den Ex-Oppenhausener Jo Poersch wurde die Abteilung durch die verschiedenen Hallen des Leistungszentrums geführt, hier konnten sie den Profis beim Einspielen zusehen, das Geburtstagskind erhielt sogar eine Trainingseinheit des Meistertrainers Danny Heister, und alle durften später auf reservierten Plätzen dem aufregenden Spitzenspiel mit Begeisterung folgen.

Es war faszinierend, mit welcher Präzision und Schnelligkeit die Weltklasseathleten beider Mannschaften unseren Sport demonstrierten. Und sie hatten das Glück, das volle Spielprogramm erleben zu dürfen. Düsseldorf gewann ganz knapp mit 3:2 – und klar, dass die „Glücksbringer“ aus Boppard entsprechend gefeiert wurden.

Zum gelungenen Abschluss dieses beeindruckenden Abends gruppierten sich Vereinsmanager Johannes Poersch mit seinen meisterlichen Borussen zusammen mit allen Boppardern zu einem Gruppenfoto mitten in der Arena. Es war ein wunderschöner Tag mit einem würdigen Abschluss!

Peter Bernardy


Zeitraum