Logo

Meistergalerie 2014/2015

Nach hartem Kampf und Spannung bis zur letzten Minute konnt die SG Altweidelbach/Ellern I den Aufstieg in die 1. Bezirksliga perfekt machen.
(v.l.n.r.: Dirk Stein, Jonathan Johann, Christian Johann, Eduard Billmann, Benjamin Johann und Matthias Johann)
Nach hartem Kampf und Spannung bis zur letzten Minute konnt die SG Altweidelbach/Ellern I den Aufstieg in die 1. Bezirksliga perfekt machen. (v.l.n.r.: Dirk Stein, Jonathan Johann, Christian Johann, Eduard Billmann, Benjamin Johann und Matthias Johann)
Meister der 1. Bezirksliga Jugend wurde die Jugend des TuS Briedel mit Felix Stölben, Jost Stölben, Nico Krämer, Sophia Reis.
In der Frühjahrsrunde schaffte der TuS Sohren II in der Regionsliga Jugend (hinten: Alexander Walder, Jonas Westphalen; vorne: Michel Fiedler, Lukas Roßkopf) den Staffelsieg.
Die 2. Jugend der SG Kisselbach/Pfalzfeld/Wiebelsheim konnte in der Kreisliga Jungen mit einer 14:0 Bilanz den Titel einfahren. (Hinten v.l.: Mike Ohliger, Florian Stahl, Yannick Daniel, vorne: Patrick Daum)
Verlustpunktfrei setzte sich die sechste Mannschaft der SG Reich-Michelbach in der 4. Kreisklasse Staffel 2 durch. (v.l. Anne Scherer, Katrin Brück, Daniela Laux, Heike Bonn)
Hier der Meister aus der 1. Kreisklasse Staffel 2: Nach dem Abstieg aus der Kreisliga im letzten Jahr, gelang der Mannschaft aus Mastershausen der direkte und letztendlich ungefährdete Wiederauftstieg in die Kreisliga. (v.l.n.r.: Elmar Bremm, Dieter Heinrich, Alex Nikolay, Andreas Steffen, Guido Wiedrich, Gerhard Wust)
Der SSV Buchholz sicherte sich mit "weißer Weste" und am Ende 5 Punkten Vorsprung die Meisterschaft in der 1. Kreisklasse Staffel 1 (v.l.: Michael Kohns, Christopher George, Julian Peter, Michael Hörth, Marcel Metz, Thomas Goldberg und Reinhard Migge)
So sieht der Meister der 2. Kreisklasse Staffel 2 aus! Beltheim in der Besetzung Olav Sichting, Katrin Neumann, Thorsten Schlag, Marcel Damrau, Fabian Michel, Tobias und Patrick Specht konnte am Ende knapp mit einem Punkt Vorsprung die Tabellenspitze behaupten.
Mit 14:2-Punkten sicherte sich der Bopparder TG Nachwuchs die Meisterschaft der 2. Rheinlandliga Südwest mit der Stammbesetzung Timo Huhn, ALexander Löser, Florian Wehr und Konrad Szczerek (v.l.)
Mit 15 Siegen und einem Unentschieden setzte sich der TuS Briedel in der 3. Kreisklasse durch. (hinten v.l.: Werner Schmitz, Andreas Feit, Eduard Hochscheid, Andre´Stölben, Wolfgang Schneider, Andreas Golschmidt; vorne v.l.: Hubertus Reis, Hans Werner Scholl, Stephan Bayer, Jost Stölben, Nico Krämer, Felix Stölben, Sophia Reis)
Zurück in der 2. Bezirksliga ist der TV Zell als Meister der Kreisliga Herren (v.l.: Markus Hein, Michael Hahn, Marco Laux, Christoph Reinisch, Frank Barzen, Bernd Nickels, Dieter Andres und Thomas Wagner; es fehlen Bernd Offenberg, Julian Roth, Manfred Winkler und Alex Kun)
Meister der 1. Rheinlandliga Damen wurde der VfR Simmern in der Besetzung Sabine Schneider, Sarah Henrich, Leila Jakobczak, Antje Dörr, Anja Tezcan, Ronja Backes, Angela Isdepski