Logo
Sport Da/He
13.09.2016

Spielbericht 2. Bezirksliga SG Kirchberg/Rhaunen I – TuS Sohren I

Das Team des TuS Sohren.

Schon zur Tradition geworden ist es, dass beide Mannschaften zum Saisonstart ihr erstes Meister-schaftsspiel gegeneinander bestreiten. Und zur Tradition geworden ist es auch, dass diese Partie dann guten und sehr spannenden Tischtennissport bietet. So war es auch am Wochenende als sich beide Teams am Ende mit einem gerechten 8:8 trennten.

Sonja Lauf stand nach einigen Jahren Abwesenheit wieder in der Startformation der SG. Diesmal bei den Herren und nicht wie vor Jahren in dem Damen Oberligaquartett der SG. Sie hatte als neue Nummer eins und mit einer makellosen Doppel und Einzelbilanz großen Anteil am Punktgewinn ihrer Mannschaft. Und auch etwas personelles zum TuS Sohren. Dass Artem Sagel ein brillanter Fußballer ist wissen seine Anhänger vom des TuS Kirchberg zu Genüge. Als Co Trainer und Regisseur zeigt er in der Bezirksligamannschaft dort jeden Sonntag sein Können. Umso erstaunlicher ist es, dass er auch das Spiel mit dem viel kleineren weißen Zelluloidball beherrscht und hier für Sohren Punkte sammelt.


Nun zum Spiel. Die SG lag nach den Doppeln 1:2 und nach dem ersten Durchgang mit 3:6 im Hintertreffen. Einiges sah nach einem schnellen Erfolg der Gäste aus. In Durchgang zwei drehte die SG das Bild. Beim Stand von 7:8 musste das Schlussdoppel die Entscheidung bringen in dem die SG dann erfolgreich war.


Bei der SG behielt das Duo S. Lauf/J. Klumb in ihren beiden Begegnungen die Oberhand. Im Einzel waren es erneut S. Lauf und J. Klumb die jeweils 2 Punkte zum Remis beisteuerten. T. Koch und U. Schwickert sicherten die restlichen Punkte.


Bei den Gästen siegten die Doppel I. Schüler/T. Müller und R. Jost/A. Sander. Die Einzelerfolge der Sohrener verteilten sich gleich auf fünf Akteure. I. Schüler, R. Jost, T. Müller und Artem Sagel feierten je einen Sieg und mit zwei Erfolgen erwischte A. Sander an Brett 6 einen Sahnetag.


Bericht von J. Klumb


Das Team der Kombinierten aus Kirchberg und Rhaunen.

Zeitraum