Logo
Sport Da/He
14.03.2017

TuS Rheinböllen II macht den Aufstieg in die Kreisliga klar

Am Samstag Abend, 11.03., hatte der Tabellenführer der 1. Kreisklasse Staffel 1 schon die Möglichkeit, den vorzeitigen Aufstieg in die Kreisliga perfekt zu machen, hierzu musste allerdings noch ein Sieg gegen die Gäste aus Hungenroth eingefahren werden. Nach dem deutlichen 9:1 Erfolg im Hinspiel, hatten die Gäste es sich zum Ziel gesetzt, die Partie diesmal wesentlich offener zu gestalten.

Zu Beginn konnte man aufgrund der gezeigten Leistungen in den Doppeln einen erneut klaren Rheinböllener Sieg nicht vermuten. Auf beiden Seiten setzte sich jeweils Doppel 1 am Ende durch, und Doppel 3 ging mit 3:0 an Rheinböllen. Die Rheinböller Nr.1 der Liga, Matthias Emmel, startete nicht so souverän wie gewohnt, konnte sich nach 0:1 Rückstand gegen Patrick Wiegand aber steigern, u. siegte mit 3:1. Im 2. Einzel schaffte Joachim Oberst nach 2:0 Führung gegen Björn Budinger, erst im 5. Satz den nächsten Punkt für Rheinböllen.


Das spannendste Duell des Abends lieferten sich anschließend Bernd Emmel und Timo Bruhn, hier konnte der Rheinböller Routinier nach vielen langen und sehenswerten Ballwechseln im Entscheidungssatz mit 11:5 für den Tabellenführer punkten. Im nächsten „engen“ Fünfsatzmatch behielt erneut Rheinböllen die Oberhand, Tobias Krebs hatte mit 11:9 im 5. Satz das glücklichere Händchen gegen den Gäste-Kapitän Bernd Hartel.


Im hinteren Paarkreuz legte Rheinböllen dann nach, Ferenc Kern gab gegen Dietmar Hebel nur einen Satz ab, und Robert Witt siegte sicher mit 3:0 gegen Mike Walber. Somit wurde das 9:1 aus der Hinrunde doch sehr wahrscheinlich, aber Björn Budinger hatte noch etwas dagegen. Er zeigte gegen Matthias Emmel eine starke Leistung und ging mit 2:0 in Führung. Erst nach diesem Rückstand besann Matthias sich wieder auf seine Stärken, und machte mit seinem 3:2 Erfolg den Rheinböller Sieg, und den damit verbundenen Aufstieg perfekt. In gemütlicher Runde zusammen mit den Gästen klang der Abend dann im Rheinböller Vereinslokal aus.


Zeitraum