Logo
Sport Da/He
03.10.2018

Gelungenes Auswärtsdebüt

Ihrer Favoritenrolle gerecht wurden Simmerns Tischtennisfrauen bei ihrer 8:2-Auswärtspremiere im Aufeinandertreffen mit der TTG Hargesheim/Roxheim. Lediglich deren Spitzenspielerin Sabrina Wohlfahrt konnte mit den Kreisstädterinnen auf Augenhöhe konkurrieren und war auch aktiv an beiden Gegenpunkten mit einem Erfolg im Eröffnungsdoppel und einem Einzelsieg beteiligt.

Die in Bestbesetzung antretenden VfR-Frauen bewiesen einmal mehr, dass sie wohl gemeinsam mit der Reserve des TTC Mülheim-Urmitz/Bhf. zu den beiden Topteams der noch jungen Spielrunde der Verbandsoberliga zählen.

Für den VfR Simmern – die Mannschaft führt aktuell mit 4:0 Punkten die Tabelle an – punkteten: Thul/Spreier, Stephanie Thul (2), Leila Jakobczak, Sabine Schneider (2) und Daniela Spreier (2). (kjo)


Zeitraum