Logo
Sport Da/He
20.11.2018

VfR Simmern II feiert verlustpunkfrei die Herbstmeisterschaft

Am 17.11.2018 musste der Tabellenführer aus Simmern in der Stauseehalle gegen die TTSG Niederhausen/Norheim zum letzten Vorrundenspiel antreten. Für Simmern ging es um die Festigung der Tabellenführung, Niederhausen/Norheim wollte sich von den Abstiegsplätzen distanzieren.

Nach den Doppeln stand es 2 zu 1 für den VfR Simmern. Jörg Feuckert zeigte anschließend gegen Justin Seckler seine Klasse und führte nach 19 - 17 im dritten Satz mit 2 zu 1 Sätzen. Im 4. und 5. Satz fand der Youngster aus Simmern dann zu seinem Spiel und erhöhte auf 3 zu 1.

JoBa Baustert (2), Enrico Liesenfeld, Sascha Mayer, Julio Perez Rua und nochmal Justin Seckler machten den 9 zu 2 Sieg perfekt. Nach dem Spiel gingen beide Mannschaft und einige Zuschauer noch gemeinsam Essen.

Die Herbstmeisterschaft mit 18 zu 0 Punkten war der Lohn für eine hervorragende Hinrunde der Simmerner Reserve.

Bericht von Uwe Seckler


Zeitraum