Logo
Bildung/Schule
31.01.2019

JtfO - Regionalentscheid WK II Tischtennis

Privates Gymnasium Marienstatt

Revanche misslungen - Marienstatt verteidigt den Titel

Der Regionalentscheid in der Wettkampfklasse II Tischtennis wurde am 21.01.2019 in der Koblenzer Legiahalle ausgetragen.

In der Jungen-Konkurrenz kam es gleich zum Auftakt die Neuauflage des letzjährigen Endspiels zwischen dem Gymnasium Marienstatt und dem Gymnasium Dierdorf. Dierdorf hatte mit Thomas Ebel (TTR-Wert 1873) den besten Spieler des Turniers in seinen Reihen, der alle Einzel- und Doppelspiele an diesem Tag gewinnen konnte. Doch gegen das ausgeglichene Team des Titelverteidigers war das zu wenig. Mit sicheren Siegen auf den Positionen 2, 4, 5 und 6 und einem Doppelerfolg entschied Marienstatt die Partie mit 5:3 für sich und legte umgehend ein 5:0 gegen das Gymnasium Kirn nach. Ihrem Betreuer Andy Greb bescherten die Jungs aus Marienstatt damit bereits den zweiten Titel im Schulsportjahr 2019. Den zweiten Platz beim Regionalentscheid sicherten sich die Dierdorfer mit einem klaren Sieg gegen Kirn.

Der Endstand:

Jungen:

1. Privates Gymnasium Marienstatt

2. Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

3. Gymnasium Kirn

Mädchen: 

Gymnasium Kirn / qualifiziert für den Landesentscheid

 

 

 


Martin-Butzer-Gymnasium Dierdorf

Gymnasium Kirn

Zeitraum