Logo
Sport Da/He
15.09.2019

2.Bezirksliga: TuS Lautzenhausen 1924 e.V. - SSV Buchholz

Im Duell des Aufsteigers gegen den Absteiger konnte die Mannschaft des TuS Lautzenhausen einen vorher unerwarteten Punktgewinn feiern.

Lediglich Carsten Vink/Torsten Wilbert (TuS Lautzenhausen) gewannen ihr Doppel gegen Andreas Wilhelm/Till Korneli (SSV Buchholz).

Für Buchholz punkteten Martin Müller/Timo Hoppe, sowie das Doppel Thomas Goldberg/Sebastian Biefel.

Diether Nickenich musste sich in einem hochklassigen Spiel im 5. Satz Andreas Wilhelm geschlagen geben. Carsten Vink (3:1 gegen Martin Müller), Torsten Wilbert (3:1 gegen Till Korneli) und Marco Klee (3:1 gegen Timo Hoppe) brachten Lautzenhausen mit 4:3 in Führung.

Im hinteren Paarkreuz verloren Thorsten Klee (gegen Sebastian Biefel) und Alfred Giese (gegen Thomas Goldberg) jeweils im 5. Satz.

Diether Nickenich, Carsten Vink, Torsten Wilbert und Marco Klee gewannen die folgenden Einzel klar. Lautzenhausen führte 8:5 und hatte einen unerwarteten Punktgewinn bereits sicher.

Doch Thomas Goldberg sicherte mit seinem Einzelerfolg dem SSV Buchholz die Chance wenigstens einen Punkt aus Lautzenhausen mitzunehmen.

Das letzte Einzel (Alfred Giese – Sebastian Biefel) und das Schlussdoppel (Carsten Vink/Torsten Wilbert – Martin Müller/Timo Hoppe) liefen parallel. Das Doppel ging mit 3:0 klar an Martin Müller und Timo Hoppe. Alfred Giese führte in einem spannenden Spiel 2:1. Doch Sebastian Biefel konnte die beiden nächsten Sätze gewinnen und somit Buchholz doch noch einen Punkt retten.

Nach 3 Stunden und 20 Minuten endete das Spiel 8:8 unentschieden.

Dirk Stein (TuS Lautzenhausen)


Zeitraum