Logo
Sport Da/He
17.09.2019

2.Bezirksliga: TTG Biebernheim/Niederburg - SG Reich-Michelbach

Von links nach rechts: Ingo Hansens, Wolfgang Müller, Volker Straßburger, Sven Fischer, Stefan Vrbanatz, Philipp Vrbanatz

Spitzenspiel der 2. Bezirksliga Rhein/Hunsrück zwischen TTG Biebernheim/Niederburg – SG Reich-Michelbach endete dann doch deutlich 9:4 für die Heimmannschaft aus Biebernheim/Niederburg.

Beide Mannschaften spielten in Bestbesetzung. Nach den Doppeln führte die Heimmannschaft 2:1, danach wurde im vorderen und mittleren Paarkreuz gleichauf gespielt, im hinteren Paarkreuz zeigte sich Biebernheim/Niederburg stärker und gewann beide Einzel, danach gewann auch das vordere Paarkreuz beide Einzel. Nachdem im mittleren Paarkreuz die Punkte wieder geteilt wurden, stand das Endergebnis von 9:4 für TTG Biebernheim/Niederburg fest.

Fazit: Mit den gezeigten Leistungen werden wohl beide Mannschaften im Vorderfeld der Klasse ihren Platz finden.

Volker Straßburger (TTG Biebernheim/Niederburg)


Zeitraum