Logo
Sport Da/He
28.11.2019

Simmerner Damen unterlegen im Topduell

Im Spitzenspiel der Verbandsoberliga empfing Simmern (3.) den Tabellenzweiten aus Altenkirchen. Ohne Spitzenspielerin Sabine Schneider, die krankheitsbedingt passen mußte, waren die Hunsrückerinnen Außenseiter. Nur eine stark aufspielende Steffi Thul, die ihre beiden Einzel und mit Anja Tezcan das Doppel gewinnen konnte, war zu wenig, um Altenkirchen in Bedrängnis zu bringen. Es gab viele enge Sätze, aber zu selten konnten sich die Gastgeberinnen belohnen. Sehr nah dran waren Leila Jakobzcak und Daniela Spreier in ihrem Doppel. Nach 5 engen Sätzen und vielen sehenswerten Ballwechsel unterlagen sie unglücklich. Insgesamt gab es Chancen auf ein besseres Ergebnis, aber diese blieben ungenutzt gegen einen starken Gegner. Der Sieg geht verdient an Altenkirchen.

Am Sonntag, 1.12.19 findet das letzte Spiel der Vorrunde in Essenheim statt.

Bericht von Anja Tezcan


Zeitraum