Logo
Sport Da/He
14.01.2020

2.Kreisklasse Staffel 1: SV Beltheim IV - VfR Simmern V

Gerechte Punkteteilung im Spitzenspiel in der 2. Kreisklasse

Das Verfolgerduell um Platz 1 in der 2. Kreisklasse am Samstag zwischen dem SV Beltheim IV und der fünften Mannschaft aus Simmern versprach im Vorfeld eine spannende Partie zu werden und konnte dieser Prognose auch gerecht werden. Mit einer 2:1-Führung für Simmern ging es nach den Doppelspielen in die Einzel.

Hier kam es zum ersten spannenden Duell des Abends bei dem sich Frank Liesenfeld (Beltheim) nach 0:2 Satzrückstand noch im fünften Satz durchsetzen konnte. Nach den ersten vier Einzeln hatte jede Mannschaft jeweils zwei Spielgewinne zu verbuchen. Für Beltheim punkteten Liesenfeld und Sichting, für Simmern Meier und Kunz. Das starke hintere Paarkreuz der Beltheimer (Käfer/Specht) errang mit zwei Siegen erstmals die Führung mit 5:4 für das Heimteam.

Spannend sollte es auch in den nächsten sechs Einzeln weitergehen. Beide Mannschaften schenkten sich nichts und konnten jeweils drei Spiele gewinnen (Beltheim: Specht, Käfer, Specht und Simmern: Meier, Wagner, Kunz). Mit einer 8:7 Führung für Beltheim ging es ins Schlussdoppel. Hier konnten sich die Gäste aus Simmern mit Wagner/Schäfer gegen das favorisierte Heimdoppel Liesenfeld/Specht in vier Sätzen durchsetzen und damit Simmern V noch einen Punkt sichern. Insgesamt eine gerechte Punkteteilung an diesem Abend.

Bericht von Torsten Käfer (SV Beltheim IV)


Zeitraum