Logo
Verbandsinfos, Vereinsservice
22.03.2020

Special Olympics Landesspiele auf 2021 verschoben

Da sich auch mehrere Tischtennisfreundinnen und –freunde zur Unterstützung der avisierten Landesspiele 2020 aus unserer Region Rhein-Hunsrück gemeldet haben, wird nachfolgend die Absage (mit Hinweis einer Verschiebung auf 2021) zur Info bekanntgegeben:

Liebe Ansprechpartner/- innen der unterstützenden Vereine und Verbände,

aus gegebenen Anlasse möchten wir Sie gerne über den Planungsstand unserer Landesspiele informieren. Aufgrund der vorherrschenden Corona-Pandemie wird die landesweit größte Sportveranstaltung für Menschen mit und ohne Behinderung vom 26.-28. Mai 2020 nicht stattfinden. Dies haben wir in den vergangenen Tagen ausführlich innerhalb unseres geschäftsführenden Vorstandes und in Abstimmung mit der Stadt Koblenz thematisieren können.

Auch für uns hat die Verlangsamung der Verbreitung sowie die Gesundheit der über 3.000 bei den Spielen Aktiven, freiwilligen Helfern und Gästen oberste Priorität. Aufgrund der aktuell weiterhin zunehmenden Ausbreitung haben wir aus unserer gesellschaftlichen Verantwortung, ebenso aus unserer Verantwortung gegenüber den Teilnehmern der Landesspiele leider dazu entschieden.

Wir wissen wie viel Herzblut und Engagement Sie in den letzten Wochen in die Planung gemeinsam mit unseren Sportkoordinatoren investiert haben. Für Ihren Einsatz zu den Spielen möchten wir bereits jetzt herzlich danken!

Weiteres Vorgehen Landesspiele
Im Gegenzug freuen wir uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir im Sinne der Teilnehmenden und gemeinsam mit der Stadt Koblenz einen Ausweichtermin finden konnten. So werden die Spiele auf das kommende Jahr verschoben und vom 10. - 12. Mai 2021 in Koblenz stattfinden. An dem derzeitigen Planungsstand (Art und Umfang der Spiele) wollen wir festhalten. Natürlich würde es uns sehr freuen Sie als Unterstützer im Rahmen der Spiele 2021 an unserer Seite zu wissen. Ihr Einverständnis vorausgesetzt, würden wir hierzu wieder frühzeitig auf Sie zukommen.

Über das weitere Vorgehen werden wir die breite Öffentlichkeit im Rahmen einer Pressemitteilung zu Beginn der kommenden Woche informieren.

Für Rückfragen stehen wir und der jeweilige Sportkoordinator sehr gerne zur Verfügung.

Für die kommenden Wochen wünschen wir Ihnen alles Gute, insbesondere Gesundheit.

Mit den besten Grüßen
Nina Hagedorn
Special Olympics Rheinland-Pfalz e.V.
Rheinau 10
56075 Koblenz
Tel:  0261 / 135 -254
Fax: 0261 / 135 -259


rlp.specialolympics.de
facebook.com/rlp.specialolympics
instagram.com/specialolympics


Zeitraum